coaching für führungskräfte

Veränderungsprozesse, neue Zuständigkeiten, wichtige Ziele, herausfordernde Gespräche: schwierige Situationen zu meistern erfordert nicht nur Fachwissen, sondern ein hohes Maß an Sozial- und Methodenkompetenz. Ausgewogenes Selbstmanagement, Rollenklarheit und Sicherheit im Führungshandeln sind Erfolgsfaktoren für Führungskräfte.

Klären, lernen und entwickeln im 4-Augen-Gespräch

Als Coach sind wir für die Führungskraft ein erfahrener und vertrauensvoller Gesprächspartner für Reflexion, Austausch, Feedback oder Methodenimpulse in wertschätzender Arbeitsatmosphäre. Zugleich berücksichtigen wir persönliche, strukturelle und unternehmensbezogene Aspekte. In einem Vorgespräch klären wir Bedarf, Rahmen und Ziel der Maßnahme als Basis dieser Arbeitsbeziehung auf Zeit. Im geschützten Rahmen bereiten wir mit Ihnen Entscheidungen vor, üben schwierige Gespräche, klären Fragen, probieren Verhalten aus.

Themen im Coaching sind so unterschiedlich wie die Personen, die wir beraten und wie die Unternehmen, denen sie angehören: strategische Entscheidungen, persönliche Verhaltenstendenzen, Konflikte, Führungsstil, Agilität als Paradigma, Präsentationsvorbereitung, Work-Life-Balance, Karriereentscheidungen, virtuelle oder interkulturelle Anforderungen. Gemeinsam ist: im Mittelpunkt des Prozesses steht die Person – mit ihren Fragestellungen und Zielen, mit den Themen, die zwischen Coachee, Coach und ggf. Vorgesetztem vereinbart wurden. Innerhalb dieses Rahmens sind Prozesse, Inhalte und Ergebnisse vertraulich.

Format: kostenfreies Kontaktgespräch | ein- bis mehrere Arbeitstreffen | Bilanzgespräch
Methode: Gespräch | Visualisierung | Analyse- und Testverfahren wie Karriereanker, STAB-Test, MBTI, persolog-Profil (DISG-Modell), systemische Strukturaufstellung | Rollenspiel mit Videofeedback |Feedback | Erkundung des eigenen inneren Teams | Werte- und Haltungsreflexion | Selbstreflexion